Waldorfschule Rostock

Unser Hort befindet sich direkt auf dem Schulhof der Waldorfschule Rostock. Vier Erzieherinnen mit oder in waldorfpädagogischer Ausbildung begleiten die Kinder bis zurm Ende der 4. Klasse.

Jede Klasse hat ihren eigenen Gruppenraum. Diese sind jeweils mit einer Küche, einem großen Esstisch sowie Spielmöglichkeiten eingerichtet. Außerdem gibt es einen Ruheraum sowie eine kleine Holzwerkstatt.

Die Räume sind hell und überwiegend mit Naturholz eingerichtet. Über die großen Fenster blicken wir in das Grün des Lindenparks. Die Atmosphäre ist warm und freundlich. Die Kinder haben viele Bewegungsmöglichkeiten, Abwechslung und altersgerechte Spielmöglichkeiten.

Auch der Außenbereich hält viele Spiel- und Erholungsmöglichkeiten bereit. Der angrenzende Lindenpark bietet den Kindern die Möglichkeit, die Welt und die Natur zu entdecken und mit den Jahreszeiten zu leben. Der Jahreslauf mit seinen christlichen und jahreszeitlichen Festen und Bräuchen regt zu allerhand Spielen und Basteleien an.

Durch das enge Zusammenwirken von Schule und Hort sowie der einheitlichen Gestaltung von Lernen und Freizeiterleben im Tagesablauf, wird die seelische Stabilität der Kinder wirksam gefördert.

In den Gruppen lebt ein Gefühlder Geborgenheit und Gemeinschaft. In diesem familiären Rahmen erwerben die Kinder soziale Fähigkeiten.

Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich die Kinder in wohltuender Atmosphäre sicher und geborgen fühlen. Wir haben immer ein offenes Ohr für unsere Kinder und deren Eltern. Es lebt ein Klima des Vertrauens.

Die Kinder sind bei uns willkommen und wir schenken ihnen Aufmerksamkeit. Wir geben Halt, wo er gebraucht wird und begleiten die Kinder in die Selbstständigkeit.