Waldorfschule Rostock

Kinderschutzkonzept

Liebe Eltern, werte Interessierte,


jedes Kind hat das Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf gewaltfreie Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Um diesem Anspruch gerecht zu werden haben wir ein Kinderschutzkonzept für unsere Einrichtungen erarbeitet, welches sowohl die präventive Anti-Gewalt-Arbeit im pädagogischen Alltag etabliert als auch ermöglicht bei Grenzüberschreitungen und Übergriffen kompetent und zeitnah zu reagieren.

Es zeigt handlungsleitend auf, wie drohende oder bestehende Beeinträchtigungen des Kindeswohls erkannt, Gefährdungslagen angemessen beurteilt und welche Schritte ggf. zum Wohl des Kindes eingeleitet werden müssen.

Die Implementierung des Kinderschutzes in unserem Leitbild, die fachliche Weiterbildung unserer Mitarbeitenden sowie die Kooperation mit Fachstellen bilden eine wirksame Strategie zum Schutz vor jeglicher Form von Gewalt und tragen dafür Sorge, dass Kinder und Jugendliche bei uns ein verstehendes und helfendes Gegenüber finden.

In unserer Handreichung finden Sie vertiefend weitere Informationen.

 

Hort an der Waldorfschule Rostock
Das Hortkollegium