Waldorfschule Rostock

 

Elternabende im neuem Schuljahr:

Klasse 5     22. August 19.30 Uhr

Klasse 2     23. August 19.30 Uhr

Klasse 3     23. August 19.30 Uhr

Klasse 13   29. August 19.30 Uhr

Klasse 6     30. August 19.00 Uhr

Klasse 8     30. August 20.00 Uhr

 

Wir stellen ein!

09. August 2022 -

Zwischen Meer und Wald gelegen bietet die alte Hanse- und Universitätsstadt Rostock viel Natur und Kultur. Die Waldorfschule Rostock besteht nun schon mehr als 25 Jahre und ist fester Bestandteil im Schulleben der Stadt. Sie ist ein kollegialer Ort des Lebens und Lernens für über 300 Schülerinnen und Schüler.


Wir suchen für das Schuljahr 2023/24

  • Klassenlehrer (m, w, d)
  • Mathematiklehrer, Physiklehrer, Informatiklehrer gerne in Kombination

            (m, w, d) für die Oberstufe

  • Sportlehrer (m, w, d) für die Klassen 1 bis 13

Ihre Bewerbungen richten sie bitte an: info@waldorfschule-rostock.de

Beachten Sie auch die Stellenangebote auf der Homepage des Bundes der
Waldorfschulen.



 

Schienenersatzverkehr und Vollsperrung der Goethebrücke

10. Juni 2022 - 10:00 Uhr

Liebe Schulgemeinschaft,

heute beginnen die Bauarbeiten an der Goethebrücke. Die RSAG und die Stadt Rostock informieren dazu über die eigenen Kanäle.
Beachten sie bitte die Pressemitteilung der Stadt Rostock.

R. Komm

 

Klassenspiel der 8. Klasse

2. Juni 2022 - 14:30 Uhr

 

Endlich wieder ein öffentliches Klassenspiel. Wir laden sie alle herzlich zu unseren Aufführungen ein. Das Plakat können sie hier herunterladen und verbreiten. 

Sommerfest am 18. Juni 2022

24. Mai 2022 - 11:00 Uhr

 

Porträt eines Planeten - Klassenspiel der 12. Klasse

6. April 2022 - 08:30 Uhr

Wir laden Sie alle herzlich ein!

 

Threema News Feed

28. September 2021 - 18:00 Uhr

Liebe Schulgemeinschaft,

wir nutzen nun schon seit einiger Zeit den datenschutzkonformen Messenger „Threema Work“ zur internen Kommunikation. Darüber haben wir auch die Möglichkeit, einen öffentlichen Newsfeed mit allen Informationen dieser Website zu publizieren.

Im Rahmen eines Betatests habe ich in den vergangenen Monaten diese Funktion ausgiebig getestet. Jetzt können alle diesen Kanal abonnieren. Sie benötigen dazu lediglich den Messenger „Threema“ (Privat) oder „Threema Work“ (Nutzung nur mit Zugangsdaten der Schule möglich). In der angefügten PDF Datei finden Sie eine Anleitung zum Einrichten. Auch ein Bot ist in diesem Kanal. Sein Funktionsumfang kann über die Eingabe des Wortes „Befehle“ in Erfahrung gebracht werden.

Ich hoffe, dass wir Sie auf diesem Weg noch besser informieren können. Bei Fragen oder benötigter Hilfestellung schreiben Sie gerne eine Mail an root@fwshro.de.

 

Was machen Digitalisierung und Medien mit unseren Kindern? - Livestream

14. September 2021 - 11:00 Uhr

Liebe Eltern,

wir möchten Sie herzlich einladen, mit uns gemeinsam am für Sie dann kostenlosen Livestream "Was machen Digitalisierung und Medien mit unseren Kindern?", angeboten vom Bund der freien Waldorfschulen, in unserer Schule teilzunehmen.

Wir werden uns am Mittwoch, dem 22. September von 18:00 -21:30 Uhr im Eurythmiesaal unter Einhaltung der geltenden Coronaregeln treffen. Wir haben eine genügend große Anzahl von Teilnehmenden gebucht, kommen sie einfach vorbei! Wir freuen uns auf die gemeinsamen Stunden und einen, wann auch immer, regen Austausch zum Thema.

Mit freundlichen Grüßen,
das Lehrerkollegium

Kinderschutzkonzept

30. April 2021 - 10:00 Uhr

Liebe Eltern, werte Interessierte,


jedes Kind hat das Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf gewaltfreie Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Um diesem Anspruch gerecht zu werden haben wir ein Kinderschutzkonzept für unsere Einrichtungen erarbeitet, welches sowohl die präventive Anti-Gewalt-Arbeit im pädagogischen Alltag etabliert als auch ermöglicht bei Grenzüberschreitungen und Übergriffen kompetent und zeitnah zu reagieren.

Es zeigt handlungsleitend auf, wie drohende oder bestehende Beeinträchtigungen des Kindeswohls erkannt, Gefährdungslagen angemessen beurteilt und welche Schritte ggf. zum Wohl des Kindes eingeleitet werden müssen.

Die Implementierung des Kinderschutzes in unserem Leitbild, die fachliche Weiterbildung unserer Mitarbeitenden sowie die Kooperation mit Fachstellen bilden eine wirksame Strategie zum Schutz vor jeglicher Form von Gewalt und tragen dafür Sorge, dass Kinder und Jugendliche bei uns ein verstehendes und helfendes Gegenüber finden.

In unserer Handreichung finden Sie vertiefend weitere Informationen.

 

Hort an der Waldorfschule Rostock
Das Hortkollegium

HPI Schul-Cloud – ab 26.03.: Erneute Einwilligung in Datenverarbeitung der Nutzer:innen und Eltern benötigt

15. März 2021 - 17:30 Uhr

Liebe Schulgemeinschaft,

beachten Sie bitte folgende Ankündigung der HPI-Schul-Cloud:

 

Im Zuge des Umzugs in eine leistungsfähigere Serverumgebung wird die Datenschutzerklärung der HPI Schul-Cloud um den Namen des neuen Hosting-Dienstleisters erweitert. Wir sind rechtlich verpflichtet, den Namen des neuen Betreibers in den Dokumenten zu erwähnen. Durch diese Änderung wird eine erneute Zustimmung durch die Nutzer:innen notwendig.

Beim nächsten Login ab Freitag, den 26.03.21 um 17:00 Uhr wird daher erneut die Einwilligung zur Datenverarbeitung abgefragt. Bei Minderjährigen ist auch die Einwilligung der Eltern notwendig. Die Zustimmung ist erforderlich, damit die Schüler:innen und Lehrkräfte die HPI Schul-Cloud weiter nutzen können.

 

Helpdesk
/rk

Befahren und Parken auf dem Schulgelände

14. März 2021 - 15:00 Uhr

Liebe Schulgemeinschaft,

wir haben immer wieder wahrnehmen müssen, dass viele Eltern bis auf den Schulhof fahren, wenn sie morgens ihre Kinder zur Schule bringen. Zum Teil werden Fahrzeuge auch für eine kurze Zeit geparkt. Durch diesen teils sehr lebhaften Verkehr kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen.

In der letzten Zeit hat sich diese Situation noch verschärft. Am Donnerstag, dem 11. März 2021, mussten wir ein regelrechtes Verkehrschaos beobachten.

 

Daher ist ab dem 17. März 2021 das Befahren des Schulhofes von 7:45 bis 8:15 Uhr untersagt. Die Einhaltung dieses Verbots wird durch einen von der Schule beauftragten Wachdienst kontrolliert.

 

Wir möchten daran erinnern, dass das Befahren und Parken auf dem Schulgelände schon lange und unabhängig von der jetzt eingetretenen Situation nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schule, Lieferanten, Handwerksbetrieben und anderen ausdrücklich Berechtigten erlaubt ist. Mehrere Appelle in der Vergangenheit, den Schulhof nicht zu befahren, haben leider nicht langfristig gewirkt.

Es mag in Einzelfällen sein, dass schlechte Anbindung an den ÖPNV, morgendlicher Zeitdruck und andere Hindernisse das Befahren des Schulgeländes als Notwendigkeit erscheinen lassen. Aus Gründen der allgemeinen Sicherheit für Schülerinnen und Schüler wie auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern müssen wir es verbieten.

Die Schulleitung