Waldorfschule Rostock

Handwerken - Schnitzen - Tischlern - Schmieden - Kupfertreiben - Silbergießen

 

Mit der 6. Klasse beginnt der Unterricht in der Holzwerkstatt. Der Duft von Holz hängt in der Luft und Späne liegen auf dem Boden. Nun geht es daran das Holz etwas mehr kennenzulernen und die Werkzeuge, mit denen man es bearbeiten kann. Ab der 9. Klasse wird in der Werkstatt dann getischlert, Kupfer getrieben, geschmiedet und Silber gegossen.
Mit gestalterischem Arbeiten an ihren Werkstücken gebrauchen die Schüler ihre Phantasie und lernen die Eigenschaften von Materialien und den Umgang mit Werkzeugen.

Werkstücke der Schüler aus der Metall - und Holzbearbeitung